ultimate-protection-against-vulnerabilities

Ganzheitlicher Schutz sämtlicher Endpoints in Unternehmen

Das zeichnet Trend Micro im Endpoint Security-Bereich aus

Mit der steigenden Anzahl und Komplexität von Cyberangriffen bietet die traditionelle, rein signaturbasierte IT-Security alleine nur noch einen schwachen Schutz vor Ransomware und anderen Bedrohungen. Hinzu kommt, dass die IT mit gestiegenen Sicherheitsanforderungen konfrontiert wird – die zum Beispiel wegen der Notwendigkeit entstehen, unterschiedlichste Standorte zu verwalten oder allen Geräten einen geschützten Zugang auf Unternehmensressourcen zu ermöglichen. Angesichts dieser Situation benötigen Unternehmen eine intelligente und automatisierte Endpoint Security. Hierzu bietet Trend Micro verschiedene Produkte an, die sowohl als Standalone-Lösung erhältlich als auch in Suiten zusammengefasst sind. Dazu zählen vor allem die neuen Apex One Suiten, die Unternehmen ein Komplettpaket für eine moderne Endpoint Security bieten. So sichert Apex One alle PCs, Macs und virtuellen Desktops innerhalb und außerhalb des Unternehmensnetzwerks ab – und gewährleistet so ein hohes Security-Niveau im Betrieb. Apex One ist sowohl On Premises als auch in der Cloud, als Software as a Service (SaaS)-Modell, verfügbar. Als zusätzliche Erweiterung bietet Trend Micro mit Cloud App Security eine Lösung an, die auf den Schutz von Cloud-Applikationen wie Microsoft 365 ausgerichtet ist. Die Lösung bietet wichtige Kontrollmechanismen, um Bedrohungen wie Phishing und zielgerichtete Angriffe entdecken und abwehren als auch Compliance-Vorgaben einhalten zu können . Sie möchten sich weiter zu den Endpoint Security-Lösungen von Trend Micro informieren oder wünschen eine unverbindliche Beratung? Hier können Sie mit den Experten von CANCOM in Kontakt treten.

210719_cloud2

Die Endpoint-Security-Lösungen von Trend Micro im Überblick

Die neuen Apex One Suiten

Trend Micro hat mit den neuen Apex One-Suiten eine cloudbasierte Lösung mit Apex One SaaS und Apex One On Premises entwickelt. Die Apex One-Suiten kombinieren generationsübergreifende Sicherheitstechniken und können somit umfassenden Schutz vor allen Arten von Bedrohungen gewährleisten. Das gelingt unter anderem mit Machine Learning, dem präzisen Erkennen von Malware und dem effektiven Schutz vor Ransomware durch innovative Verhaltensanalysen. Die Lösung enthält Funktionalitäten wie Vulnerability Protection und Application Control und ist darauf ausgerichtet, sämtliche Endpunkte in Unternehmen umfassend zu schützen. Darüber hinaus ermöglichen die Apex One-Suiten die nahtlose Integration weiterer Funktionen und Technologien. Dazu zählt vor allem die sogenannte „Cross-layer Detection and Response“ (kurz: XDR)-Technologie, die traditionelle EDR-Lösungen erweitert. XDR erfasst und analysiert eine Vielzahl von Daten aus unterschiedlichen Quellen wie Endpoints, E-Mails, Server, Cloud-Workloads oder Netzwerke. Im Ernstfall können Unternehmen die Analyseergebnisse nutzen, um schnell entsprechende Abwehrstrategien einzuleiten.

Das Erklärvideo geht explizit auf die neuen Apex One-Suiten ein. Sie erfahren unter anderem:

  • Welche zentralen Vorteile die Suiten bergen
  • Wie Sie diese im Unternehmen einführen und anwenden können
  • Was die XDR-Technologie konkret auszeichnet

Jetzt Erklärvideo ansehen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden



Cloud App Security

Mit Cloud App Security können Firmen einen ganzheitlichen Endpoint-Schutz für Cloud-Services wie Microsoft 365 oder Google Workspace umsetzen. Die Lösung ist als Add-On sowie als Stand-Alone-Variante verfügbar.

Näheres dazu erfahren Sie im Online-Seminar „Sichere Nutzung von Cloud-Diensten mit Trend Micro“. So führt das Online-Seminar insbesondere aus:

  • Wie Cloud App Security den E-Mail-Datenaustausch absichert, der etwa in Microsoft 365 stattfindet
  • Wie die Lösung unbekannte Malware-Infektionen in E-Mails erkennt und Phishing und BEC (Business-E Mail-Compromise)-Angriffe mittels Künstlicher Intelligenz identifiziert
210719_cloud3
Sie möchten mehr über die Trend Micro-Lösungen erfahren?

Dann wenden Sie sich gerne an die Experten von CANCOM.